Sichtbar für die Menschenrechte

ai-Banner

Die Stadt Grevenbroich macht es möglich – und viele Menschen, die es sehen, machen vielleicht Freiheit und Menschenrechte in der Welt immer ein bisschen wichtiger und wahrscheinlicher. Seit Ende April hängt unser Amnesty-Banner mit der Botschaft: „Menschen sind nicht gleich. Aber ihre Rechte!“ weithin sichtbar an der Fußgängerbrücke über dem Elsbachtunnel, einer wichtigen Zufahrtstrecke für Grevenbroich. Zwei Wochen lang will das strahlend gelbe Banner Menschen gewinnen, sich zu engagieren und positionieren, Gesicht zu zeigen für Menschenrechte. Und die Stadt hat gleich noch weitere Zeitfenster zum Hängen angeboten – echtes kommunales Menschenrechts-Engagement! Gerade in Zeiten, in denen die Amnesty-Gruppen und Interessierte sich nicht treffen können, verbindet uns vielleicht die Sonnenfarbe im Engagement. Unsere Gruppe bemüht sich derzeit, eine ähnliche Aktion in Neuss zu verwirklichen, ebenfalls mit Hilfe der Stadt. Denn die Banner mit den Menschenrechten gehören nicht in den Keller, sondern auf die Straße!